ASC 7500

 

Dichtheitsprüfung durch Differenzdruckmessung

Der ASC 7500 wurde für Fälle entwickelt, in denen 100% der Produktion überprüft werden müssen.

Der Akzent liegt hier auf Genauigkeit , Produktivität und Zuverlässigkeit .

Nach dem Blockieren von Öffnungen wird das zu prüfende Teil unter Druck gesetzt. Es wird von der Druckquelle isoliert und die Innendruckschwankung wird über einen kurzen Zeitraum gemessen.

Eine Abweichung, die die Toleranz überschreitet, zeigt an, dass das Teil undicht ist.

Diese Methode eignet sich für Teile mit starren Wänden.

Die Druckänderungsmessung wird als Differenzial bezeichnet , da sie relativ zu einem leckfreien Referenzteil gemessen wird.

Dadurch können Mikrovariationen innerhalb kurzer Zykluszeiten mit hervorragender Präzision gemessen werden.

Es stehen verschiedene Druckbereiche von 10 kPa (0,1 bar) bis 20 MPa (200 bar) zur Verfügung sowie Vakuumversionen.

Der ASC 7500 eignet sich für manuelle Qualitätskontrollstationen , kann aber auch perfekt in automatische Teststationen integriert werden.

 

Gerne können Sie uns hier kontaktieren , wir werden schnell die optimale Lösung für Ihre Anforderungen finden, einschließlich der Versiegelung des Teils.

ASC 7500

Parc d'Activités des Bellevues

4 avenue du Gros Chêne

95610 Eragny-sur-Oise

France

T : +33 (0)1 34 48 79 76

F : +33 (0)1 34 48 77 24

© 2020 ASC Instrument